Solidarisch

Nun, unsere Standesbeamtin bzw. Standesbeamten sind bei dieser Hitze nicht zu beneiden. Trauungen in der Hochtiedsstuv oder am Badekarren werden natürlich der Etikette entsprechend in Anzug mit Schlips und Kragen bzw. Kostüm vorgenommen, und immer mit Jackett beim offiziellen Teil … das man vorher und nachher zwar ablegen kann, bringt aber nicht richtig Erleichterung.

Ich bin bei solchen Anlässen solidarisch, auch wenn ich in meiner Fotografen-Weste längst nicht so eine gute Figur mache. Doch die Weste muss her, viele kleine Taschen, um das nötige Werkzeug wie Ersatzakkus, Ersatzkamera, Chip-Karten usw. zu tragen, falls irgendwann mal Plan B her muss, weil die Kamera streikt. Und da kann ich schlecht sagen: Hey, stopp mal gerade, ich muss erst in meiner Fototasche kramen … Also schwitze ich in meiner Weste solidarisch mit.

Gestern die Hochzeit im neuen Badekarren, der ist richtig schön (wen’s interessiert, der biege in der Navi-Leiste mal eben ab zu den Hochzeitsfotos) und so ganz niegelnagelneu … deswegen trage ich jetzt solidarisch Löcher im Pelz wie meine Hündin. Musste mir eine kleine Tonsur auf dem Kopf schneiden, weil mir da wohl ein Tropfen Harz in die Haare gefallen ist und ich es mangels Terpentin im Haus nicht rausgekriegt habe … also Schere und Haare abschneiden. Jaaaa, Holz arbeitet und in der Hitze intensiv …

Ebenfalls solidarisch mit meinen Hunden, die nasse Handtücher auf dem Rücken haben, um den Kreislauf stabil zu halten, baumeln meine Füße im Eimer unterm Schreibtisch … Weniger solidarisch, dass die Beiden ganz gut ratzen und den Schlaf der letzten Nacht nachholen, wo uns die Gewitter um selbigen gebracht haben. Sie halten ausgiebig Siesta und lassen arbeiten … nämlich mich.

Wir warten auf die versprochene Abkühlung … und darauf, dass es dunkel wird, damit wir unsere Runde drehen können.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Sammelsurium

2 Kommentare - “Solidarisch”


  1. persönlich hat es mich nicht getroffen, aber es sind schon viele schäden entstanden. mein alter hundeherr wird wahrscheinlich in panik am herzkasper zuhause vorbeigeschrammt sein, denn ich war auf arbeit. doch er ist mittlerweile auch wieder entspannt. ninja kratzt sowas überhaupt nicht, sie dreht sich rum und schnarcht weiter … so wie die letzten nächte bei den heftigen gewittern.
    danke dir für deine gedanken um uns, alles bestens!
    liebe grüße!

  2. kelly Says:

    die aktuelle lage ist gewiss nicht so angenehm?

    moin ina,
    habt ihr alles einigermassen überstanden?
    hier in den nachrichten wird exklusiv über die inseln und das unwetter berichtet.
    bremen und bremerhaven ist gut weggekommen.
    5 liter auf den qm.
    alle guten wünsche zu dir!
    lg kelly


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: