Heute Morgen

erhob sich eine riesige schwarze Wolke aus dem Polderland und startete in das Morgenrot …

… unzählige Stare flogen zunächst Richtung Westen über die Fischerhafen Bucht und drehten dann nach Süd.

Ich habe noch eine Weile gewartet, doch ich habe sie nicht zurückkehren sehen. Also glaube ich, dass sie heute ihre große Reise angetreten haben. Guten Flug und kommt gesund an euer Ziel und im nächsten Jahr wieder zurück! Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Ob er wohl dabei ist?

Wir hatten eine nette Begegnung im Sommer, als er mich in seinem Schmuckgefieder eine Zeit lang am Deich begleitet hat. Neugierig, witzig, ein kleiner Clown – er hat mein Herz im Sturm erobert.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Sammelsurium

6 Kommentare - “Heute Morgen”

  1. fred210761 Says:

    Hallo Ina,

    einen schönen Moment beschreibst du da, man sagt doch oft, im zweiten Leben will ich ein Vogel sein, wer das wohl war 😉
    Einen weiten Weg haben die vor sich, wo die wohl auf ihrer langen Reise unterwegs überall halt machen, also ich will im nächsten Leben ein Vogel sein, dann weiß ich wie es funktioniert 😉

    Liebe Grüße, Fred

  2. stellinger Says:

    Liebe Ina,

    nun, da die fröhlichen Sänger ihre große Reise angetreten haben, können wir nur hoffen, daß sie auf ihrem Weg nach Afrika auf Malte keine Zwischenstation machen, denn dort werden jedes Jahr Millionen von Singvögeln mit Netzen, Schlagfallen und Gewehren vom Himmel geholt. Das ist dort ein „richtiger“ Volkssport.

    Liebe Grüße
    Jürgen aus HH


    • lieber jürgen, das ist die furchtbare kehrseite dieser anmutigen lebendigkeit, wenn man sie ziehen sehen darf. monster mensch … und leider mit so vielen unglaublich schrecklichen facetten.
      liebe grüße!

  3. Marina Says:

    Wir haben das Glück das die Kraniche und Gänse direkt über unseren Ort fliegen und jedes mal wenn sie losziehen oder wieder kommen, bekomme ich eine Gänsehaut. Das ist so ein schönes Schauspiel wenn diese riesigen Schwärme Richtung Süden fliegen, sowas muss man sehen, das kann man nicht bschreiben. Ich freu mich jedes Jahr wieder darauf.
    Liebe Grüße Marina


    • wunderbare momente, liebe marina! und ich stimme dir zu, dieses gänsehaut-gefühl lässt sich mit worten nur unzureichend bis gar nicht beschreiben. es ist fast so, als wenn die seele ein stück mitfliegen darf – nur für einen moment.
      liebe grüße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: