Besinnliche Zeit

Der Mensch ist ein seltsames Wesen. Ständig will er wissen, wie seine Zukunft aussieht, selbst wenn alles im dicksten Nebel liegt. Wohin führt mich mein Weg? Läuft er geradeaus, muss ich irgendwann rechts oder links abbiegen? Wer oder was  kommt mir entgegen? Wenn ich meinen Weg verlasse … ist das Gras links davon grüner als rechts?

Das Ringen um Licht oder Erleuchtung, was da wohl am Horizont des Lebens verborgen liegt. Doch so richtig erhellend ist keine Methode, ob Wünschen, Beten, Karten legen, Pendeln, Horoskope lesen, Hellseher befragen … die Zukunft liegt im Verborgenen.

Zweifel, Nöte, Ängste, Sorgen … Muss ich meinen Weg alleine gehen? Werden mich Andere begleiten?

Mensch, du bist wirklich ein seltsames Wesen. Lässt dich von deinen flatternden Gedanken mit ihrem kreischenden Lärm beunruhigen. Was nützt es dir wirklich, wenn du deine Zukunft kennst?

Wende deine suchenden Augen vom Horizont ab, wo du ständig nach Anhaltspunkten suchst. Nimm das Angebot an, in dieser besinnlichen Zeit zumindest mental zu pausieren. Mach es der Natur gleich und lege eine Ruhephase ein. Beruhige deine aufgescheuchten Gedanken.

Versuche nicht immer zu ergründen, was wohl ganz da hinten sein mag, Richte den Fokus auf das Nächstliegende – die Gegenwart, den Moment im Jetzt – und du wirst ungeahnte Farbtupfer finden, die dich begeistern können, wenn du dich darauf einlässt. Du könntest sie verpassen, wenn du weiter im Nebel stocherst. Die Zukunft kommt so oder so, daran wirst du nichts ändern. Doch was du jetzt versäumst, reihst du vielleicht irgendwann in die schmerzliche  Erinnerungsgalerie der Vergangenheit ein, die unwiederbringlich vorbei ist.

Ich mag die Adventszeit und für mich hat sie diese Form der Besinnlichkeit. Ruhig werden, mental zur Ruhe kommen und präsent zu sein.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Gedanken

15 Kommentare - “Besinnliche Zeit”


  1. […] function getTubePressBaseUrl(){return "http://blog.manfredhoffer.ch/wp-content/plugins/tubepress";} #split {}#single {}#splitalign {margin-left: auto; margin-right: auto;}#singlealign {margin-left: auto; margin-right: auto;}#splittitlebox {text-align: center;}#singletitlebox {text-align: center;}.linkboxtext {line-height: 1.4em;}.linkboxcontainer {padding: 7px 7px 7px 7px;background-color:#eeeeee;border-color:#000000;border-width:0px; border-style:solid;}.linkboxdisplay {padding: 7px 7px 7px 7px;}.linkboxdisplay td {text-align: center;}.linkboxdisplay a:link {text-decoration: none;}.linkboxdisplay a:hover {text-decoration: underline;} function opensplitdropdown() { document.getElementById('splittablelinks').style.display = ''; document.getElementById('splitmouse').style.display = 'none'; var titleincell = document.getElementById('titleincell').value; if (titleincell == 'yes') {document.getElementById('splittitletext').style.display = 'none';} } function closesplitdropdown() { document.getElementById('splittablelinks').style.display = 'none'; document.getElementById('splitmouse').style.display = ''; var titleincell = document.getElementById('titleincell').value; if (titleincell == 'yes') {document.getElementById('splittitletext').style.display = '';} } WortSpieleGedichteLieder – SichtbaryogaAline sammelt Farben am Berg und in den WellenBesinnliche Zeit […]

  2. anke steltenkamp Says:

    tolle Bilder…ist es möglich Abzüge zu erwerben????

  3. annelie Says:

    du hast mir aus der seele gesprochen…
    wir packen das!
    drück dich und bin in gedanken jetzt bei dir und den beiden *grossen*

  4. Patricia Says:

    Wunderbar, diese treffend und träumerisch bebilderten weisen Gedanken – ich werde sie mir zu Herzen nehmen.- Das Möwen-Schnee-Foto hat es mir ganz besonders angetan!


    • herzlichen dank, liebe patricia, es freut mich, dass es dir gefällt. kann ich mir denken, dass die möwen dir gefallen … naurulokki … das sind noch jungspunde und nicht ausgefärbt.
      liebe grüße!


  5. ….Du kannst sie verändern…..
    Frau muss nicht ständig suchen…..nein, sie ist angekommen im Hier und Jetzt, lebt den Moment nach Möglichkeit mit Freude, aber auch mit Leid oder Kummer, was am Ende nur eine Hürde ist, für unsere Weiterentwicklung, die wir nehmen müssen.
    Und einen Blick in die Zukunft zu riskieren….warum nicht? So kann ich mein Schicksal selbst in die Hande nehmen.
    Gerade jetzt kommt eine wunderbare Zeit auf uns zu, die Zeit der Besinnung, wo Frauen die Arbeit ruhen lassen sollten, und einkehren, in ihr Innerstes.
    Man sollte beiden tun können,….das Jetzt leben…. und die Zukuft gestalten können…..
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Rosi


    • liebe rosi, natürlich gestalten wir mit unserem leben im jetzt unsere zukunft auf eine bestimmte weise, darin stimme ich dir zu. doch jeder muss seine ihm eigene lebensphilosophie finden und leben, das macht das leben ja so facettenreich. freuen wir uns auf und über eine besinnliche zeit, um den samen für eine erfreuliche zu legen.
      liebe grüße!

  6. heroo1954 Says:

    Liebe Ina, wie schön die Gedanken zu Deinen Bilder. Ich hoffe und wünsche Dir, daß Du wirklich diese Zeit so genießen kannst. Ich leider nicht, muß bis 23.12. arbeiten und von Besinnlichkeit und Ruhe keine Spur.
    Liebe Grüße auf die Insel
    Helga


    • liebe helga, ich weiß, wie schwer es ist, im alltagssog zeit zur besinnung zu finden. und doch ist sie so unglaublich wichtig. ich wünsche dir, dass dir bald eine phase der ruhe geschenkt wird, damit du auftanken kannst.
      liebe grüße und eine umarmung!

  7. stellinger Says:

    Du hast, liebe Ina, eine wunderbare Verknüpfung zwischen Deinen Fotos und dem Text gefunden.

    Liebe Grüße von
    Jürgen

  8. andrea2110 Says:

    Liebe Ina, jetzt habe ich mir die Zeit genommen, Deinen Text so richtig zu geniessen… was hast Du für eine wundervolle Bild-Untermalung gefunden, da passt jedes Foto so richtig richtig gut…
    Ja, wir sollten mehr im Jetzt leben, dann machen wir uns auch weniger Sorgen:-)Besinnliche ruhige Vorweihnachtsgrüsse für Dich, Andrea


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: