Also, wenn …

sie sich in diesen trüben Tagen mal kurz blicken lässt, dann schafft sie sich ein spektakuläres Szenario wie hier … herabstürzend in die nächste Nebelbank

 

 

Minuten später sieht es dann wieder so aus … ohne Signalfarbe würde selbst die Bernhard Gruben zum Geisterschiff am Horizont

 

 

dort drüben auf der anderen Seite der Bucht … äh, wo?!

 

 

und der Nebel kriecht über den Deich hinein in die Insel …

 

 

Also warten wir ganz sehnsüchtig auf den nächsten Auftritt der Sonne – und der darf gern länger dauern.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Sammelsurium

2 Kommentare - “Also, wenn …”


  1. danke, lieber jürgen! aber das zeigt mir, dass die macht des gewohnten sehens sehr schnell greift. was du als spektakulär empfindest, ist mein tägliches bild vor augen – bis auf die sonne. und ich finde das ganz und gar nicht mehr spektakulär …
    gestern wäre nochmal so ein moment gewesen mitten im nebel, wo ein ganz besonderes licht war … aber da hatte ich natürlich keine kamera dabei *grmpf*
    liebe grüße und ein schönes wochenende für dich und deine ex-verlobte 😉

  2. stellinger Says:

    Sehr spektakuläre Aufnahmen sind das wieder, liebe Ina. Wie flüssiges Blei liegt Dir der „Blanke Hans“ zu Füßen.

    LG Jürgen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: