Kalter Kaffee

Ich bin wahrlich keine Kaffeetante (mehr), aber ab und zu muss ein leckerer Milchkaffee sein. Und wenn mir schon der Sinn danach steht, dann muss er sofort her – der Keks dazu nicht unbedingt.

So eine Kaffeepadmaschine fand ich also vor gut einem Jahr total genial für meinen gelegentlichen Kaffeedurst und habe mir das Supersondersparangebot des hiesigen Supermarkts zugelegt. Weil mir ja die namhaften Hersteller für das gelegentliche Vergnügen zu teuer waren …

Heute Nachmittag also in Vorfreude auf die heiße Tasse mit dem cremig zarten Milchschaum die Maschine gestartet und den Becher dann ganz vorsichtig an die Lippen gesetzt, um mich nicht zu verbrühen. Öhm ja … nicht nur der Schaum war eiskalt.

Kalter Kaffee … soll ja schön machen. Ich will nicht schön werden, ich will heißen! Kaffee! Nix zu machen, die Maschine brüht nicht mehr. Nix, nada, niente … Und in meinem Kopf dieses Bild von zartem goldgelbem Milchschaum mit güldenen Sprenkeln. Natürlich hätte ich sämtliche Supermärkte und Elektrofachgeschäfte hier auf der Insel abklappern können, so groß ist sie schließlich nicht und die Anzahl der infrage kommenden Geschäfte sehr überschaubar. Ich hätte bestimmt auch ein niegelnagelneues Exemplar nach Hause getragen – entweder wieder Marke Supersondersparangebot (falls überhaupt verfügbar) oder namhafter Hersteller, wo ich im lokalen Preissegment den imaginären Vorrat an Kaffee für ein ganzes Jahr gleich mitbezahlt hätte.

Nö. Ich hab mir einen Tee aufgebrüht und mir ein passendes Gerät zum obigen Milchschaum internett bestellt. Weil mir die Farbgebung so gefällt. Und wenn alles klappt, ist dann (laut derzeitiger nervtötender Werbung im TV) eben erst übermorgen „mit einer guten Tasse Kaffee der Beginn vom Rest meines Lebens“. Fragt sich nur, was ich bis dahin tue … soll ich mich tot stellen?! Ach nee, ich weiß schon: So lange trinke ich kalten Kaffee, dann bin ich schön, wenn die schöne neue Maschine eintrifft. Dann passen wir richtig gut zusammen. Oder so.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Sammelsurium

10 Kommentare - “Kalter Kaffee”

  1. christel Says:

    zu einer schönen frau gehört auch eine schöne maschine
    lg christel

  2. stellinger Says:

    Liebe Ina,

    erst relativ spät in meinem Leben habe ich meine Vorliebe für den Espresso entdeckt. Wenn ich irgendwo einen entdecke, ist es meiner. Zum Glück teilt meine Frau diese Vorliebe für das kleine schwarze Heißgetränk. Meistens wird es ein doppelter.
    Ich hatte auch schon den Kauf einer Maschine, die solche leckeren Getränke herstellt, in Erwägung gezogen, aber die „richtigen“ gehen erst bei 400 Euronen los und das ist mir zu viel. Kaffeepads sind nicht mein Fall.

    Liebe Grüße
    Jürgen


    • lieber jürgen, so alt kann ich gar nicht werden, dass ich irgendwann meinen geschmack für espresso entwickele. nee, absolut nicht mein ding. und die padmaschinen habe ich auch sehr lange skeptisch beäugt, aber mittlerweile habe ich für mich herausgefunden, dass es auf die kaffee-sorte ankommt, was mir schmeckt und was nicht. und dann muss da immer noch gaaaaanz viel milch mit rein. lecker!
      liebe grüße!

  3. Patricia Says:

    Hihi, fein geschrieben!!!
    Viel Spaß mit der neuen Maschine. Unser Espresso ist bis jetzt noch heiß – Padmaschine läuft seit sieben Jahren einwandfrei. Vielleicht nur, weil ich auch ein Vielteetrinker bin 🙂

  4. rika Says:

    Hallo!
    Ich habe genau die gleiche Maschine, wie d oben abgebildet hast (nur andere Farbe) Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Nutze sie schon seit fast 2 Jahren.
    VG Rika


    • oh danke für die bestätigung, dass die maschine von dem hersteller zur zufriedenheit funktioniert. das war letztlich auch die kaufentscheidung dafür, weil viele leute damit sehr zufrieden sind. die farbe hat sich beim stöbern ergeben 😉
      liebe grüße!

  5. andrea2110 Says:

    oh, die Kaffeemschine sieht ja selber aus wie eine köstliche Latte Macchiato:-) Das Einzige, was ich kaffee-mässig ab und zu trinke und vertrage… Und was ist mit Tee? Genau, ich trinke sehr viel und sehr gern Tee:-) Liebe Grüsse Andrea


    • ich mag kaffee auch nur mit vieeeel milch, aber ohne zucker. und tee ist ein muss jeden tag – in rauen mengen. mmmmhhh, ich hoffe doch, dass die lieferung morgen eintrifft.
      liebe grüße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: