Rush Hour

Eine Fähre wird kommen … soweit nicht ungewöhnlich am gestrigen Sonntag. Der strahlende Sonnenschein bei gemäßigtem Nordostwind war schon eher ungewöhnlich und ein willkommenes Geschenk.

 

 

Ups … nicht nur eine Fähre, gleich drei Schiffe nahmen zur selben Zeit Kurs auf die Insel. Das ist wirklich mal ein seltener Anblick.

 

 

Rush Hour auf dem Deich …

 

 

Doch das verläuft sich problemlos. Gut geleitet durch die neuen Wegweiser, deren kleine bunte Schildchen die Rundwanderwege über die Insel angeben.

 

 

Unterwegs trifft man auf die großen Hinweistafeln, die genaue Auskünfte geben.

 

 

Wenn so viel los ist, könnte man ja glatt spontan Karneval feiern, oder? Aber ich glaube, das ist genau das, was die Menschen nicht wollen 😉 Sie sind wahrscheinlich froh, dem heimischen Trubel entronnen zu sein. Und möchten trotzdem hier eine „superjeile Zick“ auf andere Art genießen.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Sammelsurium

10 Kommentare - “Rush Hour”

  1. fred210761 Says:

    Na Ina,

    wie das aussieht, die paar kleinen Männchen, ich muss gerade an meine Fahrgäste denken, es ist den ganzen Tag lang ein umher gerenne, irgendwie lustig aber auch bescheuert. Denn einer rennt immer auf den Bus zu, DEN will ich noch haben, aber wie ich sehe, alles ganz entspannt bei dir. Aber die haben auch voll Kurs auf die Insel genommen, alles was Beine hatte rüber mit 3 Schiffen sogar, also mehr Angst kann man bei so einem massigen Angriff auf dein Zuhause kaum haben 😉 Nur mal laut gedacht.

    Rush Our ist der richtige Ausdruck, sehr gut 🙂

    Aber ich sehe ein tolles Wetterchen, ich nehme dann mal das Schild in Richtung Leuchtturm, der juckt mich nämlich sehr 😉

    Ach ja nicht zu vergessen, vielen Dank das du mich so oft besuchst und sogar noch etwas zum lesen da lässt, so mag ich das gerne haben.

    Liebe Grüße, Fred


    • oh, beim terminal der fähre geht das nicht anders zu, hektik und gerenne: die will ich noch haben … genau wie bei dir mit dem bus 😉 es war ein tolles wetterchen, heute die fotos vom polderland. plötzlich ist die welt bunt! und ja, richtung leuchtturm ist eine gute wahl, da läufst du durch das naturschutzgebiet durch, absolut spannend und schön.
      liebe grüße und ein schönes wochenende!

  2. Elfe Says:

    Einen schönen Fluchtort haben sich diese Karnevalsflüchtlinge ausgesucht. Bei uns ist glücklicherweise nicht so viel Betrieb, die Fasnacht ist erst später und beinahe zahm -;)

    Dafür haben wir viele Möwen, die jetzt dann bald wieder auf und davon fliegen.
    Liebe Grüsse
    Elfe


    • willkommen, liebe elfe! dein beitrag über die möwen und speziell die möwe jonathan ist wunderschön. tolle fotos, berührende worte – danke fürs teilen!
      liebe grüße!


  3. Blauer Himmel, blaues Wasser und Sonnenschein – einfach Idylle pur.
    Es gefällt mir in Deiner Welt. Vielleicht, weil ich das Meer nicht gleich vor der Nase habe?
    Liebe Grüße von Kerstin.


    • ja, doch … es gibt so phasen in meiner welt, die sind einfach idyllisch. und mensch sehnt sich meistens nach dem, was er gerade nicht hat. ich mag allgemein die weite, egal ob meer, wiesen oder felder, hauptsache bis zum horizont gucken können.
      liebe grüße!

  4. andrea2110 Says:

    Liebe Ina, in die Berge fielen auch immer die Karnevals-Flüchtlinge zum Skifahren ein… jetzt bin ich selber mitten drin im Karnval, es hat mir sehr gefallen; soviel Spass gehabt und einfach mal ausgelassen und lustig sein, hat gut getan und ist jetzt auch gut damit:-)Die Bilder sind toll geworden, der blaue Himmel (auch hier) tut einfach gut, gell? Liebe Grüsse Andrea


    • jaaaaaa, sonne! egal ob mit oder ohne karneval, sie allein ist schon das feiern wert. es freut mich, dass dir der karneval in düsseldorf spaß macht. weiter so und ein „helau“ (flüstere ich jetzt mal als kölnerin 😉
      liebe grüße!

  5. Manu Says:

    Jaja, die vielen Karnevalsflüchtlinge, das kenne ich auch noch! Nun sind es nur noch 40 Tage, dann sind wir wieder da. *FREU*
    Sonnige Grüße
    Manu


    • hey manu, die zeit läuft im sauseschritt, 40 tage ist nicht mehr so lange. und dann ist bestimmt sonnenschein rundum und es ist wesentlich wärmer. dann kannst du das so richtig auskosten!
      liebe grüße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: