Fällt auf

dieser weiße Baum im Polderland, jetzt wo alles grün wird.

Es ist ein so genannter Horstbaum, den sich die Kolonie der Kormorane auserkoren hat. Dort haben sie ihre Nester hineingebaut und halten sich die meiste Zeit auf. Bleibt also nicht aus, dass sich ihr Kot dort sammelt und den Baum mit der Zeit weiß färbt. Was ihm leider nicht gut bekommt, die meisten Horstbäume sterben ab.

Auch wenn es landläufig heißt, dass Kormorane die Reiher aus dem Gebiet verdrängen, so sind sie hier im Südpolder eine friedliche Koexistenz eingegangen. Es gibt also ausreichend Nahrung für alle.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Sammelsurium

6 Kommentare - “Fällt auf”

  1. stellinger Says:

    Liebe Ina,

    entlang der Elbe, südlich von Magdeburg, sehen die Bäume genau so aus. Es gibt eindeutig zu viele Kormorane.

    Liebe Grüße
    Jürgen


  2. Ach herrje, das ist ja blöd für den Baum. So ein besch… bescheidenes Dasein 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

  3. Fred Says:

    Ein Knall ab und an aus dem Schießgewehr und die Viecher sind wech, aber für wie lange…???

    Wenn ich überlege wie gut es dann das Bäumchen gezeigt in der Elbe hat, niemals Durst und niemals beschi…en 😉

    Liebe grinsende Grüße, Fred


    • nix verscheuchen, lass sie mal in ruhe brüten. der kormoran war fast mal vom aussterben bedroht, weil er so gnadenlos gejagt wurde.
      und ein bäumchen in der elbe ist ja viel zu klein und zu schwach, um auch nur einen kormoran tragen zu können 😉 lass das erstmal einen baum werden …
      liebe grüße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: