Eiersalat

Verfasst 21. April 2011 von fokusfreude
Kategorien: Sammelsurium

Bevor ich’s vergesse … dachte ich so gestern Abend, ich brauche noch eine schöne Grußkarte für Ostern. Wie es dann so kommt bei kreativer Spielerei – plötzlich hatte ich den Salat, bin herumgeeiert und konnte mich nicht für ein Ei entscheiden. Das Eiland ist zum Eierland mutiert.

Nun denn, also genügend Eier für alle mit ganz vielen Ostergrüßen und Wünschen für ein schönes Fest! Ich klinke mich mal  für die kommenden F_EIER_tage hier virtuell aus …

Advertisements

Insel-Hopping

Verfasst 20. April 2011 von fokusfreude
Kategorien: Kommunikation

Bei ihr begann der Tag mit einem atemberaubenden Ausblick … So setzte sie ihr imaginäres lila Hütchen auf und schipperte mal eben mit der Ausflugsfähre durch den Dunst  …

Den Strand von Norderney brauchte ich ihr ja nicht zu zeigen, darauf kann sie von Juist aus jederzeit schauen 😉 So machten wir eine Tour durchs Städtchen, durch das Argonner Wäldchen mit Abstecher zur Promenade. Um mal das Inselflair Norderney mit dem von Juist ansatzweise vergleichen zu können.

Wir hatten nur 3 Stunden … viel zu wenig Zeit. Doch es ist eine Freude, Ulla Seifert, die Autorin des Buches „Mein lila Hut“ persönlich kennenlernen zu dürfen.  Natürlich habe ich mir eine Widmung geben lassen 😉

Eine gute Rückfahrt nach Juist wünsche ich! Und werde zwischendurch immer mal wieder zur Nachbarinsel rüberwinken.

Fällt auf

Verfasst 19. April 2011 von fokusfreude
Kategorien: Sammelsurium

dieser weiße Baum im Polderland, jetzt wo alles grün wird.

Es ist ein so genannter Horstbaum, den sich die Kolonie der Kormorane auserkoren hat. Dort haben sie ihre Nester hineingebaut und halten sich die meiste Zeit auf. Bleibt also nicht aus, dass sich ihr Kot dort sammelt und den Baum mit der Zeit weiß färbt. Was ihm leider nicht gut bekommt, die meisten Horstbäume sterben ab.

Auch wenn es landläufig heißt, dass Kormorane die Reiher aus dem Gebiet verdrängen, so sind sie hier im Südpolder eine friedliche Koexistenz eingegangen. Es gibt also ausreichend Nahrung für alle.

Sonnenstrahlen

Verfasst 17. April 2011 von fokusfreude
Kategorien: Sonnenstrahlen

Von 0 auf 250

Verfasst 16. April 2011 von fokusfreude
Kategorien: Sammelsurium

so bezeichnete eben die Verkäuferin im Supermarkt die Lage. Bin extra spät einkaufen gegangen, weil ich wusste, was heute drohte. Doch selbst um diese Uhrzeit war dort noch der Teufel los. Urlauberscharen, die straks nach dem Anlegen der Fähre in den Supermarkt fahren. Es ist so eine Stimmung wie in Großstädten kurz vor Weihnachten. Kaufen, kaufen, kaufen … morgen könnte es schon nichts mehr geben.

Mit der Ankunft brachten viele Leute auch ihren Unmut über Staus und Fährplanverzögerungen bei der Anreise mit, der verhangene Himmel über der Insel trug nun auch nicht gerade zur Anhebung der Laune bei. Also den Frust direkt im Supermarkt abladen …

Die Saison hat schon vor einigen Wochen begonnen, doch dies ist die erste Spitze der Hochsaison. Jahrelang gewohnt und trotzdem immer wieder gewöhnungsbedürftig. Nun hoffen wir also auf Sonnenschein und schließen den Wunsch auch täglich ins Nachtgebet mit ein, damit alles für alle entspannter ablaufen kann. Denn schließlich ist ja Urlaub angesagt.

Paddeln im Puddel

Verfasst 15. April 2011 von fokusfreude
Kategorien: Sammelsurium

Ja, wie denn nun?!? Rechts vor links? Kreisverkehr? Reißverschlussverfahren? … oder einfach aussteigen und zu Fuß weitergehen …

Mein Zwerchfell

Verfasst 13. April 2011 von fokusfreude
Kategorien: Sammelsurium

wackelt immer noch …

Diese Kurztour über Norderney hat’s in sich –  gekonnt präsentiert von Claus Schultz. Unbedingt bei akustischer Untermalung mitfahren!